Fräswerkzeuge

Beinahe endloser Standweg

Plane Flächen mit guter Oberflächengüte oder anspruchsvolle Kavitäten mit großem Zeitspanvolumen herstellen? Die Fräsbearbeitung zählt zu den vielseitigsten Bearbeitungen in der Metallzerspanung. Je nach Anwendung stellt Gühring passende Fräswerkzeuge zur Verfügung. Unser Programm reicht vom Allrounder bis zum Spezialisten, von konventionellen bis zu modernen HPC-/HSC-Strategien wie Trochoidal-Fräsen oder iMachining (SolidCAM).

Fräsen in höchster Perfektion


RF 100 Ratiofräser


EMO-HIGHLIGHTS 2017
WERKZEUGE IM PORTRAIT
ANWENDUNGSBEISPIELE
ANWENDUNGSÜBERSICHT

RF 100 Diver mit bohr- und fräsoptimierter Innenkühlung


Ratio®-Hochleistungs-Schruppfräser mit Flachkordelverzahnung

Gühring Schruppfräser

Optimiertes Schruppprofil für mehr Zeitspanvolumen: 60% höhere Standzeit

Die neuen Ratio®-Hochleistungs-Schruppfräser haben mehrere Geometrieanpassungen durchlaufen, um das Zeitspanvolumen drastisch zu erhöhen und die Standzeit um bis zu 60 Prozent gegenüber vergleichbaren Werkzeugen am Markt zu verlängern.

Das neue Schruppprofil zeichnet sich durch einen flachen Auslauf zum Schutz der belasteten Zone und ein tieferes, runderes Nutprofil aus. Durch größere Spannuten entstehen kurze Späne zur besseren Spanabfuhr. Das Schruppprofil ist im Gegensatz zum konventionellen Profil asymmetrisch gestaltet. Die stabileren asymmetrischen Schneidstollen erzeugen eine glatte Schrupp-Schlicht-Oberfläche. Dies senkt den Schnittdruck im Vergleich zu glattschneidigen Fräsern. 

Der weiche Schnitt ermöglicht so die Verwendung auf schwächeren Maschinen oder instabilen Aufspannungen. Dank des neuen Schneidstoffs DK400N sind die Schruppfräser nun deutlich zäher und weniger anfällig für Schneidenausbrüche. Durch Nutzung der vollen Schneidenlänge wird ein größeres Zeitspanvolumen erreicht. Auch die Standzeit punktet mit einem Plus von bis zu 60 % gegenüber veleichbaren Werkzeugen am Markt.

Leistungsplus auf einen Blick

Die verbesserte Leistungsfähigkeit des Schruppfräsers liegt in seinem optimierten Schruppprofil und dem neuen Schneidstoff DK400N begründet. Dadurch ergeben sich kürzere Späne, eine optimierte Spanabfuhr und höhere Standzeiten. Durch die Nutzung der vollen Schneidenlänge lässt sich ein größeres Zeitspanvolumen erreichen. Zusätzlich erzielt der Schruppfräser bis zu 60 Prozent mehr Standzeit bei hoher Prozesssicherheit. Damit ist er auch für schwächere Maschinen und instabile Aufspannungen ideal geeignet.

Unterschiedliche Ausführungen für breite Bearbeitungsaufgaben 

Die Schruppfräser stehen in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung. Der Ratiofräser RF 100 U ist für den universellen Einsatz geeignet, der RF 100 VA für die Bearbeitung von rostfreien Stählen und der RF 100 A für die Bearbeitung von Aluminium.

RF 100 SPEED - HPB-Fräsen in Stahl und VA

Gühring RF 100 Speed

RF 100 Ti Aircraft - Der Hochleistungsfräser für Titan- und Sonderlegierungen

Seine Zähigkeit, chemische Resistenz und geringe Wärmeausdehnung macht Titan für hoch beanspruchte Bauteile, wie sie beispielsweise im Flugzeugbau zur Anwendung kommen, unabdingbar. Gleichzeitig bringen diese Eigenschaften enorme Bearbeitungsschwierigkeiten mit sich.
Der RF 100 Ti Aircraft von Gühring wurde speziell für diese Ansprüche entwickelt.

Gühring RF 100 Ti

Weitere Produktinformationen

Der Ratiofräser 100 Ti Aircraft besitzt an der Stirn eine spezielle Geometrie, die prozesssicheres Fräsen, Nuten und Schruppen in Sonder- und Titanlegierungen ermöglichen. Ein optimierter Spanraum besitzt eine vertiefte Spannut im vorderen Schneidenbereich für eine bessere Spanabfuhr.Hinzu kommt der Übergangswinkel des RF 100 Ti Aircraft, der dem Ratiofräser mehr Stabilität verleiht. Der optimierte Eckenradius sorgt für hohe Standzeiten.
 
Noch mehr Leistung bei weniger Werkzeugverschleiß: die Gühring ZENIT

Als Sonderwerkzeug ist der RF 100 Ti Aircraft auch mit ZENIT-Beschichtung erhältlich. Entwickelt, um die Leistung des Werkzeugs in Titan-Legierungen bezüglich Standzeit und Schnittparameter zu verbessern, vermindert die ZENIT-Beschichtung außerdem die Bildung von Aufbauschneiden bei der Bearbeitung von Aluminium und Titan. Wo Ti-basierte Beschichtungen dazu neigen, sich mit dem zu bearbeitenden Werkstoff zu verbinden, reagiert die Zirkonnitrid-basierte Schicht ZENIT chemisch nur träge mit Titan und Titan-Legierungen. Eine Verminderung der Schneidenbelastung und der Reibungskräfte führt zu höheren Standzeiten und einem längeren Werkzeugleben. 

RF 100 Ti Aircraft im Einsatz

  • Anwendung: Nassbearbeitung im TiAl6V4
  • Schnittparameter:
    ap: 24 mm      ae: bis 0,53 mm 
    vc: 155 m/min    S: 4125 min-1
    fz: bis 0,18 mm  vf: bis 3100 mm/min
    Zeitspanvolumen: Q = 36 cm³/min
  • Standzeit über 135min beim Schruppen


RF 100 Ti Aircraft im Einsatz
RF 100 Ti Aircraft im Einsatz
RF100 Ti Aircraft, Art. 3498 12,020
Luftfahrt-Strukturbauteil

HPC & HSC Fräsen - maximal optimierte Anwendungsbeispiele


Anwendungsbeispiel - Werkstoff 16MnCr5

RF 100 Speed, #6761, Ø 16 mm, HPC-Spannfutter + PINLock-Sicherung

vc 410 m/min fz 0,450 mm hm 0,123 mm
ae 1,2 mm ap 45 mm vf 14690 mm/min
Q = 793 cm³/min

Anwendungsbeispiel - Werkstoff 16MnCr5

Anwendungsbeispiel - Werkstoff Hardox 400®

RF 100 U, #3871, Ø 20 mm, Weldonspannfutter

vc 200 m/min fz 0,180 mm hm 0,049 mm
ae 1,5 mm ap 55 mm vf 2290 mm/min
Q = 189 cm³/min

Anwendungsbeispiel - Werkstoff Hardox 400®

HPC & HSC Fräsen - Strategievergleich


Anwendungsvergleich Werkstoff 42CrMo4


Gühring

RF 100 Diver, #6736, Ø 12 - Z4, Weldonspannfutter

vc 300 m/min fz 0,120 mm
n 7960 U/min vf 3820 mm/min
ae 1,5 mm ap 24 mm
Q = 138 cm³/min

5 Zustellungen radial je
1200 mm Weg
Bearbeitungszeit = 1,34 min

Anwendungsvergleich Werkstoff 42CrMo4 Gühring

Wettbewerb

HPC Fräser, Ø 16 - Z4, Weldonspannfutter

vc 140 m/min fz 0,070 mm
n 2790 U/min vf 780 mm/min
ae 7,5 mm ap 12 mm
Q = 70 cm³/min

2 Zustellungen axial je
1200 mm Weg
Bearbeitungszeit = 3,05 min

Anwendungsvergleich Werkstoff 42CrMo4 Wettbewerb

Anwendungsvergleich Werkstoff 1.4301


Gühring

RF 100 SF, #3632, Ø 16 - Z6, Weldonspannfutter

vc 160 m/min fz 0,100 mm
n 3185 U/min vf 1910 mm/min
ae 1,2 mm ap 30 mm
Q = 69 cm³/min

10 Zustellungen radial je
900 mm Weg
Bearbeitungszeit = 4,43 min

Anwendungsvergleich Werkstoff 1.4301 Gühring

Wettbewerb

Wendeplattenfräser Ø 25 - Z3

vc 200 m/min fz 0,120 mm
n 2550 U/min vf 920 mm/min
ae 12 mm ap 2 mm
Q = 22 cm³/min

5 Zustellungen axial je
900 mm Weg
Bearbeitungszeit = 14,40 min

Anwendungsvergleich Werkstoff 1.4301 Wettbewerb

Anwendungsübersicht

Diese Übersicht hilft bei der Zuordnung der Gühring Hochleistungsfräser zur Material- und Strategieauswahl:
Die unten angeordneten Werkzeuge sind für das konventionelle Fräsen mit großer Zustellung und niedrigen Schnittdaten. Je weiter oben die Werkzeuge angeordnet sind, desto geringer ist die seitliche Zustellung. Jedoch wird mit höchsten Schnittwerten gefahren.

Anwendungsübersicht Gühring Hochleistungsfräser
Anwendungsübersicht Gühring Hochleistungsfräser

Fräserauswahl leicht gemacht: Der Gühring Quickfinder 

Sie suchen einen High-Performance Fräser für eine Schruppbearbeitung in Stahl? So finden Sie ihn:

Fräserauswahl leicht gemacht: Der Gühring Quickfinder

1) Stahl, Alu, Rostfrei? Ganz egal welchen Werkstoff Sie bearbeiten, wir haben das passende Werkzeug. Starten Sie mit der Materialauswahl!

2) Sie wollen mit Ihren Fräsern Schruppen oder auch Eintauchen? Kein Problem. Suchen Sie sich die Spalte mit dem gewünschten Anwendungsfall aus!

3) Instabile Bedingungen oder High-Performance Cutting? Je nach Maschinenverhältnissen und Schnittparametern orientieren Sie sich an Ihren vorliegenden Fräsbedingungen!

4) Sie haben Ihren idealen Fräser gefunden und werden auf die entsprechende Seite im Katalog mit Baumaßen und Schnittdaten verwiesen.

Erklärung Quickfinder

Infomaterial zum Download

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Kontakt

Gühring KG

Herderstraße 50 - 54
D-72458 Albstadt

Telefon: +49 7431 17 0
Fax +49 7431 17-21279
nfghrngd


Gühring Weltweit

Immer und überall für Sie da!
Gühring weltweit

Ihr direkter Weg zu uns:


Sie haben Fragen?
Kontaktformular

Wir suchen Partner.
Lieferant werden

Auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung?
Karriere bei Gühring

Verkaufsgebiete Deutschland
und Ihre Ansprechpartner